Matthias Ammann Music

/80000.00

0 % Finanziert

CHF 0
Gespendet
0
Unterstützer

Über die Kampagne

Mit den Informationen auf unserer Homepage können Sie sich als potenzieller Sponsor oder Gönner ein erstes Bild von Matthias Ammanns fünftem Projekt dieser Art machen.

Sponsoren gesucht: Leistungen und Gegenleistungen

Als Partner der Projekte von matthias Ammann Music engagieren Sie sich nicht nur für eine sinnvolle Sache, sondern profitieren vor allem auch von attraktiven Gegenleistungen.
 
Kategorien

Diamant Sponsor 8'000 Platin Sponsor 5'000 Gold Sponsor 3'000
Silber Sponsor 2'000 Bronze Sponsor 1'000 gr. Kristall Sponsor 500
kl. Kristall Sponsor 250 Gönner (freier Betrag) Beträge in CHF


Hinweis

Die Gegenleistungen sind mit dem Ansprechpartner Sponsoring allenfalls verhandelbar. Das Projektteam strebt in den verschiedenen Kategorien ein möglichst ausgeglichenes Leistung-Gegenleistung-Verhältnis an.

Jetzt unterstützen:

Um dieses Projekt zu unterstützten, benutzen Sie dieses Spendeformular.

Herzlichen Dank

Informationen zum Unterstützer

Matthias Ammann Music

Informationen zur Spende

CHF

Wir fördern junge Musiktalente!

Im Jahr 2011 fiel mit "Ueli dä Chnecht" der Startschuss von Matthias Ammanns Jugendförderprojekten im Toggenburg. Ammann, der unter anderem den Master of Arts in Music Pedagogy und Chorleitung sowie das Berufsstudium in Blasorchester-Direktion an der Hochschule Luzern abgeschlossen hat, liegt die musikalische Förderung der Jugend in seiner Heimatregion sehr am Herzen. Aus diesem Grund hat er zusammen mit dem Toggenburger Regisseur Daniel Koller seit 2011 bereits vier Musicals erfolgreich umgesetzt: 2011 Ueli dä Chnecht, 2012 Ueli dä Pächter, 2014 Footloose, 2017 Peter Pan. In den 8 Jahren ist nicht nur der Erfahrungsschatz der immer wieder mitwirkenden Darsteller, sondern auch derjenige des Projektteams enorm gewachsen. Von diesem Schatz kann nun profitiert werden, was für alle Beteiligten eine kostbare Grundlage bedeutet.
Spätestens seit 2017 ist klar, dass Matthias Ammann mit seinem Team im Zweijahresrhythmus ein anspruchsvolles Musical zur Aufführung bringen möchte und der Toggenburger Jugend so eine professionelle, für sie kostengünstige Talentschmiede sowie eine äusserst attraktive Auftrittsplattform bietet (2017 über 1'200 Besucher, grosse Bühne mit professioneller Technik). Nebst gesanglichem, instrumentalem und theatralischem Unterricht werden in den intensiven Proben auch die Sozialkompetenzen der Teilnehmenden geschult, denn nicht zuletzt arbeiten die Profis (Chorleiter, Regisseur, Choreografin) mit den Jugendlichen viele Stunden an Bühnenpräsenz und Auftreten. Sie lernen zudem, ein grosses Projekt als Team zu erarbeiten. Bei manchen kann sogar der Grundstein für eine musikalische Karriere gelegt werden.
Image
Erste Erfolge werden sichtbar
Unsere Hauptdarstellerin in der Figur von Peter Pan, Sandra Brander, konnte durch ihre Erfahrungen in den vier Musicalproduktionen von Matthias Ammann erste grosse Früchte ernten.
Sie absolvierte mit Erfolg die dreitägige Aufnahmeprüfung an der weltweit renommierten Stage School Hamburg. Von nicht weniger als 1'500 Anwärtern war sie unter den 80 glücklich Auserwählten und erhielt den Zuschlag für einen Studienplatz. Sie hat sich jedoch entschieden, an der Hochschule Luzern Jazz-Gesang zu studieren.
 
Remo Forrer als Käpt'n Hook erhielt in der Folge seiner beeindruckenden Leistung in unserem Musical Peter Pan bereits erste Anfragen von Konkurrenzveranstaltern. So fiel er beispielsweise den Verantwortlichen der Walensee-Bühne auf, die ihn für eine Rolle im Musical "Die Schöne und das Biest" engagieren wollten.
Image

Planjahr 2020 Ammanns Jugendstreich

Zeitraum

18.  bis 20. September 2020

Aufführungen

3

Aufführungsort

Tennishalle Unterwasser

Besonderes